Sonntag, 1. April 2012

Neujar 2012

Das ist also 2012. Endgültig jetzt. Der Prolog hat mir nicht gefallen, mal sehen, wie mir der Rest gefällt.

Und wer das nicht versteht, der möge meinen Post von gestern lesen.

Und ach ja: Ein gutes neues Jahr 2012... he, das wär's auch: das "neue 2012". Um 25 % besser als das "alte 2012"!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen